Journal „Kopf und Zahl” Ausgabe 05, Frühjahr 2006

Kopf und Zahl Ausgabe 05

Inhalt

  • Hans-Dieter Gerster, Pädagogische Hochschule Freiburg, „Vorteile nicht zählender Rechenstrategien”
  • Heidrun Claus /Jochen Peter, „Finger, Bilder, Rechnen”, Förderung des Zahlverständnisses im Zahlraum bis 10
  • Dr. Angela Vogel, Dr. Elke Focke, „Eignen sich standardisierte Lernprogramme zur Förderung rechenschwacher Kinder ?”
  • Rudolf Wieneke,„Rechenschwäche am Gymnasium gibt es nicht !?”
  • Dr. Michael Wehrmann, „8 – 7 = 1 Dann ist ja wohl alles verstanden, oder?”
  • Wolfgang Hoffmann, Offenbarungseid Algebra, „Wenn wirklich nichts mehr geht!”
  • Wolfgang Hoffmann, „Viel zu spät erkannt”
  • Wolfgang Hoffmann, Aus Fehlern lernen... mit Kommentar: „Rechnen mit Verdopplungen - unfassbare Strategien”
  • Aus Fehlern lernen... ohne Kommentar

zurück zur Auflistung erschienener Ausgaben