Medien-Aktivitäten - TV und Radio

Wir möchten Ihnen die Medienaktivitäten des Arbeitskreises Lernforschung vom Zentrum für angewandte Lernforschung gemeinnützige GmbH anhand verschiedener Beispiel vorstellen.

Übersicht Medien-Aktivitäten

NDR 1 Niedersachsen, Studio Osnabrück, 16.02.2012

ndr1

Rechenschwäche - Rechnen kann man lernen!

von Cora Blanken

Der Beitrag steht als Information zur Verfügung. Eine weitergehende Verwedung ist nicht gestattet.

16.09.2009, osradio

OS-Radio

Buchbesprechung - "Bloß kein minus... lieber plus!"

Autoren: Katja Rochman (Osnabrücker Zentrum für mathematisches Lernen) und Michael Wehrmann (Mathematisch-Lerntherapeutisches Zentrum Braunschweig)

Buchbesprechung im Interview: Katja Rochman

13.02.2007 14:45 Uhr, Inforadio RBB

Inforadio RBB

Sendung: Vis à vis

Dyskalkulie - das unterschätzte Problem

Rechenschwäche im Interview: Max Richter, Berlin

Dezember 2003, WDR 5

Leonardo

WDR 5Ausführlicher 18-minütiger Beitrag im MP3-Format (3 MB) zum Thema Rechenschwäche/Dyskalkulie:

Inhalte:

  • Symptome
  • Früherkennung
  • Diagnostik
  • Hilfen
  • Qualitätskriterien für eine qualifizierte Lerntherapie

Mit Unterstützung von Prof. Dr. Wilhelm Schipper, Universität Bielefeld, Institut für Didaktik der Mathematik und Lerntherapeutin Martina Schneider, Lerntherapeutisches Zentrum Köln, Mitglied des Arbeitskreises des Zentrums für angewandte Lernforschung